Automatisierung

Optimierung von Funktionsabläufen

Flexible Systemkomponente am Prüfstand

Prüfstände werden zunehmend komplexer und bestehen aus einer Vielzahl einzelner Komponenten, die miteinander zu verknüpfen sind. Unterschiedliche CAN-Bus Protokolle auf Seiten der Subsysteme oder Steuergeräte stellen eine Herausforderung dar. Mit bis zu 4 CAN-Bussen ausgestattet, eignet sich das smartPRO CAN hervorragend als programmierbares Gateway zwischen Prüfstandselementen wie der Automatisierung, der Messtechnik, den Steuergeräten oder dem Prüfling. Darüber hinaus können komplexe Steuerungs- oder Anpassungsaufgaben zeit- und kosteneffizient umgesetzt werden.smartPRO

Das smartPRO CAN ist heute bereits in verschiedenen Anwendungen zu finden. Dazu gehören unter anderem die selektive Weiterleitung von Raw-CAN-Botschaften zwischen verschiedenen CAN-Bussen, die Simulation von Botschaften oder die Umsetzung von Protokollen wie KWP2000 oder CANOpen. Weitere Einsatzbereiche ergeben sich durch die integrierte Ethernet-Schnittstelle, die eine Übersetzung des CAN-Datenverkehrs auf UDP/TCP basierende Protokolle ermöglicht.

optiMEAS smartSerie

smartPRO

Mehr
Translate »